#28 Glen Scotia Victoriana

Der Name Glen Scotia wird "glen skuscha" ausgesprochen und bedeutet übersetzt "Tal der Schotten".

Glen Scotia VictorianaGlen Scotia Victoriana

1832 von Steward, Galbraith & Co.unter dem Namen Scotia Distillery in Campbeltown gegründet, durchlebte die Destillerie eine wechselvolle Geschichte, eingeschlossen Phasen in denen nicht produziert wurde.
Der heutige Eigner ist Stewart, Galbraith & Co., Glen Scotia arbeitet mit 1 Washstill a 16.000 l und 1 Spiritstill a 12.000 l.

Aroma:
Süße, kräftige Eiche, dunkle Beeren, Karamell, ein Hauch Möbelpolitur.
Mit reichlich Luft wirkt er runder, angenehmer.

Geschmack:
Süß, ein Korb dunkler Beeren, denke an rote Grütze mit Vanillesauce, dann aber kräftige Würze, Salz und etwas Rauch.
Auch im Geschmack wirkt er mit mehr Luft runder, angenehmer.

Finish: Mittellang, kräftige Würze, Rauch, ein Hauch dunkler Schokolade


Region: Campbeltown
Abfüller: Original
Serienbezeichnung: Victoriana
Destillationsdatum:
Alter bei Abfüllung: NAS
Abfülldatum:
Abgefüllte Flaschen:
Fassart: Ex-Bourbon, finished in heavily charred oak casks
Fassnummer:
Alkoholgehalt: 51,5% vol.
Phenol-Gehalt: Nicht rauchig
Kühlgefiltert: nein
Farbstoff: nein
Farbe: Kupfer (M8)

Eine kleine Reise nach Campbeltown mit einem Glen Scotia in Faßstärke.
Die 2015er Version von Glen Scotia's neuer (neu designter) Serie Victoriana wird aus Whisky hergestellt, der aus Fässern gezogen wird, die speziell vom Master Blender ausgewählt wurden. Durch das Finish in stark ausgekohlten Eichenfässern erhält dieses Edition eine ganz besondere Note. Abgefüllt mit 51,5% vol. kann der Victoriana etwas Luft und auch ein bißchen Wasser gut vertragen und präsentiert sich dann weicher und aromenreicher.
Danke für das Sample Ralf.

 



© Annag Whisky