#39 Glen Scotia 18 Y 1999 2017

Der Name Glen Scotia wird "glen skuscha" ausgesprochen und bedeutet übersetzt "Tal der Schotten".

Glen Scotia 18 JahreGlen Scotia 18 Jahre (Bild privat)

1832 von Steward, Galbraith & Co.unter dem Namen Scotia Distillery in Campbeltown gegründet, durchlebte die Destillerie eine wechselvolle Geschichte, eingeschlossen Phasen in denen nicht produziert wurde.
Der heutige Eigner ist Stewart, Galbraith & Co., Glen Scotia arbeitet mit 1 Wash Still a 16.000 l und 1 Spirit Still a 12.000 l.

Aroma:
Erste Nase: süß, Rauch und Frucht, aber der Alkohol sehr präsent, ich gebe ihm erstmal etwas Luft...
Im zweiten Anlauf zeigt er sich deutlich runder, weicher und angenehmer, süße Noten, Vanille, schöne Fruchtnoten - Ananas, Nektarinen, Rauch- und Specknoten, angenehme Würze, Malz, etwas leicht seifiges im Hintergrund

Geschmack:
Kräftige Würze, Rauch, die Frucht tritt vorübergehend zurück, dann zeigen sich wieder Anananas, Nektarinen, Aprikose, aber auch Vanille und Sultaninen. Mit mehr Luft ist er auch im Geschmack runder, weicher, angenehmer.

Finish: lang, wärmend, würzig, trocken werdend

Region: Campbeltown
Abfüller: Original Abfüllung
Serienbezeichnung:
Destillationsdatum:1999
Alter bei Abfüllung: 18 Jahre
Abfülldatum: 2017
Abgefüllte Flaschen:
Fassart: Amerikanische Eichen- und Bourbonfässer, Finish in Oloroso Sherryfässern
Fassnummer:
Alkoholgehalt: 46% vol.
Phenol-Gehalt:
Kühlgefiltert: nein
Farbstoff: nein
Farbe: Heller Bernstein


Eine neue Abfüllung von Glen Scotia, die ich in der zweiten Verkostung und mit wesentlich mehr Luft positiver fand.

Danke für das Sample Ralf.

 



© Annag Whisky